EUPEN, BELGIUM - JULY 31 : Magnee Gary midfielder of KAS Eupen celebrate scoring a goal during the Jupiler Pro League match between KAS Eupen and Club Brugge on July 31, 2022 in Eupen, Belgium, 31/07/22 ( Photo by David Hagemann / Photonews
kvk

Samstag 18.15 Uhr Heimspiel der KAS Eupen gegen KV Kortrijk

Im Kehrweg-Stadion trifft die KAS Eupen an diesem Samstagabend ab 18.15 Uhr auf den KV Kortrijk. Vor der Begegnung des 7. Spieltages der Jupiler Pro League hat die KAS Eupen sechs Punkte auf ihrem Konto, der KV Kortrijk holte bislang 4 Zähler und hat in dieser Woche Adnan Custovic als neuen Trainer engagiert.

Bernd Storck: „Voll motiviert, ein gutes Heimspiel zu zeigen“

„Der Trainerwechsel beim KV Kortrijk hat unsere taktische Vorbereitung auf das Spiel erschwert, denn wir wissen nicht mit welchem System unser Gegner hier antreten wird. Doch wir sind gut vorbereitet und motiviert, zuhause ein gutes Spiel zu zeigen“, sagte der Chefcoach der KAS Eupen Bernd Storck bei der Presskonferenz zu der Partie vom Samstagabend.

Mit der Unterstützung der Fans

Nach dem 1:0-Erfolg in Westerlo möchte die KAS Eupen nachlegen und an die Leistung vom letzten Sonntag anknüpfen. Einmal mehr setzt Bernd Storck auch auf den Rückhalt der Fans, „die uns hoffentlich auch unterstützen, wenn es einmal nicht so gut läuft. Letzte Woche haben unsere Fans in Westerlo gute Stimmung gemacht. Wenn wir diese Stimmung jetzt mitnehmen in unser Stadion, dann bin ich sehr zuversichtlich.“

Noch ohne Smail Prevljak, Sibiry Keita, Garissone Innocent und Mubarak Wakaso

Smail Prevljak und Sibiry Keita sind weiterhin verletzt und kommen für einen Einsatz an diesem Samstag nicht in Frage. Auch der neue Torhüter Garissone Innocent steht noch nicht im Kader, genauso wie Neuzugang Mubarak Wakaso, der aus administrativen Gründen noch nicht mit der Mannschaft trainieren konnte.

HIER geht es zum Kader der KAS Eupen für das Spiel gegen den KV Kortrijk.

Jason Davidson: „An das Spiel in Westerlo anknüpfen“

Aus dem Kreis der Mannschaft hat diesmal der australische Nationalspieler Jason Davidson die Pressekonferenz zum 7. Spieltag bestritten. „Ich fühle mich sehr wohl bei der KAS Eupen, weil ich im Club und im Umfeld sehr gut aufgenommen worden bin. Jeder kennt jeden und alle sind sehr hilfsbereit. Sportlich war mein Start nicht ganz so einfach, weil ich anfangs noch verletzt war. Doch inzwischen fühle ich mich von Spiel zu Spiel besser und bin zuversichtlich, dass ich mit noch etwas mehr Wettkampfminuten demnächst auch wieder 100% fit sein werde.“

Zum Spiel gegen den KV Kortrijk sagte Jason Davidson: „Nach der Enttäuschung gegen Seraing haben wir in Westerlo eine gute Reaktion gezeigt zu unserem Spiel zurückgefunden. Jetzt müssen wir auch gegen Kortrijk gut organisiert auftreten, kämpfen und auch im eigenen Stadion eine gute Leistung zeigen. 

Tickets Online und an der Abendkasse

Tickets für das Spiel der KAS Eupen gegen den KV Kortrijk gibt es am Samstag ab 15.15 Uhr an der Tageskasse sowie bis zum Anpfiff auch noch im Ticket-Onlineshop.

Das Stadion öffnet 90 Minuten vor dem Anpfiff, um 16.45 Uhr.