EUPEN, BELGIUM - JULY 29 : Van Genechten Yentl defender of KAS Eupen celebrates scoring a goal during the Jupiler Pro League match between KAS Eupen and KVC Westerlo on July 29, 2023 in Eupen, Belgium, 29/07/2023 ( Photo by David Hagemann / Photonews
KASE women 9.3.24 Foto 2C photography-8

Gelungener Start der KAS Eupen Women

Die 2023 gegründete Mädchen- und Frauenmannschaft der KAS Eupen blickt auf eine geglückte erste Saison zurück. 30 Spielerinnen im Alter von 15 bis 39 Jahren haben das buntgemischte Team von KAS Women gebildet und die Meisterschaft 2023-2024 in der 2. Provinzklasse C  bestritten.

In der Premierensaison hat die Mannschaft 20 Meisterschaftsspiele absolviert und dabei 5 Siege gefeiert und ein Unentschieden geholt. Damit erreichte die Mannschaft unter 11 Vereinen den 9. Platz. Highlight war das letzte Heimspiel gegen Sart-lez-Spa, das KAS Women auf dem A-Platz des Kehrweg-Stadion ausgetragen hat und mit 1:3 verlor.

Die Trainercrew von KAS Women bilden Farrah Meyer, Johannes Queck und Romain Joris, Teammanagerin ist Jessica Loo. Nach der Sommerpause startet KAS Women mit einigen Neuerungen in die zweite Saison. Auch neue Spielerinnen sind willkommen und können sich melden unter women@as-eupen.be

Johannes Queck, Sportlicher Leiter und Trainer von KAS Women: „Wir sind sehr zufrieden mit der ersten Saison von KAS Women. Unsere Ausrichtung ist ja der Breitensport, somit waren die Resultate gerade in der Phase der Gründung unseres Teams zweitrangig. Besonders positiv ist, dass unser neues Team mit Anfängerinnen und erfahrenen Spielerinnen zu einer Mannschaft zusammengewachsen ist und alle bei uns eine tolle Entwicklung gemacht haben. Alle sind sehr engagiert bei der Sache, freuen sich, für die KAS Eupen zu spielen und haben unserem Verein mit ihrer Präsenz auch bei den Spielen der anderen Mannschaften ein sympathisches zusätzliches Gesicht gegeben. Ziel ist es jetzt, auf dieser guten Basis, aufzubauen und den Frauen- und Mädchenfußball bei der KAS Eupen weiterzuentwickeln.“