Zurück ins Stadion – Mit Leidenschaft, ohne Rassismus

Zur Rückkehr der Zuschauer in die Stadien hat die belgische Pro League eine Kampagne gegen Rassismus gestartet. „Bring passion back, keep racism out“ lautet die Botschaft an alle Fans und Besucher. Die Begeisterung und Leidenschaft  sollen zurück in die Stadion, aber der Rassismus muss außen vor bleiben.

„Die Zuschauer und ihre Begeisterung haben uns gefehlt bei den Spielen ohne Publikum, nicht aber die negativen Verhaltensweisen und der Rassismus“, sagt Stijn Van Bever, Kommunikationschef der Pro League. Die Vereine der Pro League freuen sich, dass die Fans zurückkehren und wieder Leidenschaft ins Stadion bringen. Gleichzeitig appellieren sie, dass negative Verhaltensweisen, Diskriminierung und Rassismus in den Stadien keinen Platz finden dürfen.