U21 der KAS Eupen und KVO trennen sich 2:2

Mit dem 2. Unentschieden in Folge musste die U21-Mannschaft der KAS Eupen die Tabellenführung der Reserve 1A abgeben. Nach dem 2:2 gegen den KV Oostende nimmt das Team von Angel Cortes und Sébastien Aritz den 2. Platz mit 1 Punkt Rückstand auf Waasland-Beveren ein.

In einer engagiert geführten Partie mit vielen Fehlern hatte die KAS Eupen gegen den KV Oostende Schwierigkeiten, ihr gewohntes Spiel aufzuziehen. Der KV Oostende übernimmt die Initiative und trifft zweimal den Pfosten des von Abdul Manaf Nurudeen gehüteten Tores der KAS Eupen.

Pausenstand 0:0

Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit geht die KAS Eupen in Führung. Gut angespielt von Simon Libert erzielt Ignace N’Dri in der 48. Minute der Treffer zum 1:0. Allerdings sollte die Freude nur von kurzer Dauer sein, denn nach einem Ballverlust der Eupener Abwehr gelingt Ostende in der 54. Minute der Ausgleich zum 1:1. Es folgt eine aus Eupener Sicht dramatische Schlussphase, denn nach einem Zusammenstoß zwischen zwei Eupener Spielern muss Gary Magnée in der 80. Minute per Krankenwagen abtransportiert werden. Ostende geht in der 86. Minute nach einem Freistoß mit 2:1 in Führung, doch Eupen kann noch einmal die letzten Kräfte mobilisieren und erzielt in der Nachspielzeit durch Sibiry Keita den Ausgleich zum 2:2-Endstand.

Inzwischen gibt es auch Neuigkeiten zur Verletzung von Gary Magnée. Die Untersuchungen im Eupener Krankenhaus haben ergeben, dass Gary eine Rippenprellung erlitten hat. Gute Besserung!

Namen und Zahlen

KAS Eupen : Abdul Manaf Nurudeen, Gary Magnée, Adel Bourard, Pierre Akono, Sibiry Keita, Simon Libert, Ignace N’Dri, Marciano Aziz, Lucas Geurde, Rabbi Djongambo, Arnaud Mollers

IN: Tom Roufosse (34′), Tyreek Magee (65′), Hasan Özer (78′), Nicolas Cubedo (80′)

OUT: Abdul Manaf Nurudeen (34′), Rabbi Djongambo (65′), Marciano Aziz (78′), Gary Magnée (80′)

Gelbe Karte:  Pierre Akono.

Tore: Ignace N’Dri  (1-0);  1-1;  1-2;  Sibiry Keita  (2-2).

Nächstes Spiel: Am Montag, 3. Februar um 19.30 Uhr bei R Antwerp FC