U21 der KAS Eupen mit 0:1 Niederlage gegen Westerlo

Die U21-Mannschaft der KAS Eupen hat das Meisterschaftsspiel gegen den KVC Westerlo mit 0:1 verloren. Nach 7 Siegen in Folge endete damit für das Team von Angel Cortes und Sébastien Aritz eine lange Erfolgsserie. Mit 24 Punkten bleibt die KAS Eupen Spitzenreiter der Reserve 1A – Gruppe 2. Allerdings konnte Waasland-Beveren zur KAS Eupen aufschließen. Am kommenden Montag, dem 11. November bestreitet die KAS Eupen das Spitzenspiel in Beveren.

Trotz zahlreicher Chancen gelang der KAS Eupen auf eigenem Platz gegen den KVC Westerlo in der 1. Halbzeit kein Treffer. Auch in der 2. Halbzeit bleibt Eupen die Spiel bestimmende Mannschaft, allerdings sollte auch nach der Pause kein Treffer gelingen. Westerlo war effizienter und erzielte in der 79. Minute mit seiner einzigen Chance den Siegtreffer zum 0:1. Eupen warf noch einmal alles nach vorne, doch die Bemühungen führten nicht mehr zum Ausgleich.

Namen und Fakten:

KAS Eupen : Abdul Manaf Nurudeen, Ayoub El Harrak, Gary Magnée, Simon Libert, Sibiry Keita, Pierre Weijnjes, Pierre Akono, Ignace N’Dri, Nicolas Cubedo, Boris Lambert, Adel Bourard

IN : Lucas Geurde (42′), Rabbi Djongambo (57′), Hasan Özer (68′), Tyreek Magee (72′)

OUT : Ayoub El Harrak (42′), Adel Bourard (57′), Nicolas Cubedo (68′), Pierre Akono (72′)

Gelbe Karten : Boris Lambert, Adel Bourard, Lucas Geurde

Tor :  (0-1)