Friends Option

Mit der „Friends“ Option nebeneinandersitzen

Die lange Zeit der Fußballspiele ohne Zuschauer im Stadion geht für die KAS Eupen und ihre Fans am kommenden Samstag, dem 17. Juli zu Ende. Beim letzten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison gegen den Erstliga-Konkurrenten Sint-Truiden VV sind erstmals seit 11 Monaten wieder Zuschauer zugelassen. Allerdings muss die KAS Eupen als Veranstalter weiterhin die noch geltenden Corona-Richtlinien beachten.

Vorläufig wird die KAS Eupen lediglich Sitzplatztickets verkaufen. Maximal 8 Zuschauer können sich als Gruppe zusammentun und nebeneinandersitzen. Da von dieser Saison an jedes Ticket aufgrund neuer Sicherheitsbestimmungen für alle belgischen Stadien, personalisiert sein muss, kann man nicht mehr bis zu 4 Tickets auf seinen Namen buchen. Daher hat die KAS Eupen in ihrem Ticket-Onlineshop den Menüpunkt „Freunde/Friends“ eingerichtet. Hier kann ein registrierter Kunde über die registrierte E-Mail Adresse und die Zustimmung seiner Freunde die Karten von bis zu 8 Leuten buchen, die dann beim jeweiligen Spiel nebeneinander sitzen. HIER geht es zu den Einzelheiten der „Friends“ Option.