EFDN Mitglied

Als einer von drei belgischen Clubs der Pro League ist die KAS Eupen seit zwei Jahren Mitglied des europäischen Netzwerkes EFDN. EFDN steht für European Football for Development Network. Ziel der Vereinigung ist es, über den Fußball soziale Verantwortung zu übernehmen und sich dafür grenzüberschreitend zu engagieren.

Dem europäischen Netzwerk gehören momentan 72 Vereine aus 28 Ländern an. Dazu zählen sowohl kleinere Profi-Clubs wie die KAS Eupen als auch europäische Spitzenclubs wie der FC Barcelona, Paris Saint-Germain, Ajax Amsterdam oder auch PSV Eindhoven, FC Chelsea und Juventus Turin. Die deutsche Bundesliga ist bei EFDN durch Mainz 05, Schalke 04, Bayer Leverkusen und Werder Bremen vertreten. Die drei belgischen Vertreter sind FC Brügge, KAA Gent und die KAS Eupen.