Social

Morethanfootball

Unter der Devise #Morethanfootball  bündelt die KAS Eupen eine Reihe von Initiativen rund um die sozialen Projekte des Vereins. Als einziger Proficlub der Region ist die KAS Eupen sich ihrer sozialen Mitverantwortung  bewusst. Die KAS Eupen möchte die verbindende Kraft des Fußballs nutzen, um die Fans zu begeistern und Menschen dabei zu unterstützen, sich in das soziale Umfeld zu integrieren. Um dieses Ziel zu erreichen hat die KAS Eupen Partnerschaften mit regionalen Vereinigungen und international ausgerichteten Initiativen geschlossen. Das Feedback ist großartig und zeigt, wie bedeutsam dieses Engagement ist. Für die KAS Eupen und ihre Mitarbeiter ist dies eine Bestätigung aber auch ein Verpflichtung, auf diesem Weg weiter voran zu gehen.

#Morethanfootball umfasst derzeit Initiativen und Partnerschaften in folgenden Bereichen:

– Partner des katarischen Projektes Generation Amazing

– Mitgliedschaft im europäischen Netzwerk EFDN

– Zusammenarbeit mit den regionalen Sozialbetrieben Die Alternative, Intego und Bisa

– Kooperation mit dem Pädagogischen Zentrum ZFP Eupen

– Angebote an Kinder und Jugendliche der Region (Eupis Kids Club und Ballsportschule)

Die Pro League würdigt das Engagement der KAS Eupen und hat dem Club in der Saison 2019-2020 erstmals das Label Pro League+ verliehen.