Perspektivteam der KAS Eupen erreicht 1:1

Das Perspektivteam der KAS Eupen hat bei seinem ersten Auftritt eine engagierte Leistung geboten und bei den U21 des 1. FC Köln ein Unentschieden erreicht. Bei Nieselregen und auf einem schweren Boden endete die Partie auf Rasenplatz 7 des RheinEnergieSportparks in Köln 1:1.

Beide Treffer fielen in der 2. Halbzeit. Nach Vorarbeit von Ignace Ndri gelang Leonardo Miramar in der 60. Minute das 1:0 für die KAS Eupen. Kurz nachdem in der Eupener Mannschaft 5 Wechsel vollzogen wurden, kam der 1. FC Köln zum 1:1-Ausgleich.

In einer eher chancenarmen Begegnung war die KAS Eupen bis zu den Auswechslungen der 72. Minute leicht überlegen.

1. FC Köln:

Julian Krahl, Oliver Issa Schmitt, C. Brackelmann, Leon Augusto, Vincent Geimer, Tim Sechelmann, R. Henning, Lucas Nottbeck, Jan Luca Schuler, Marvin Rittmüller, Justin Petermann

Ersatz: Julian Roloff, Tyson Richter, Philipp Höffler, KaanCaliskaner, Marius Laux, Kasra Ghawilu

KAS Eupen:

Abdulmanaf Nurudeen, Pierre Weijnjes (35′ Adrian Lapeña), Lazare Amani (72′ Pierre Akono), Marciano Aziz (72′ Lucas Geurde) , Sibiry Keita, Gary Magnée, Simon Libert (46′ Ayoub Elharrak) , Silas Gnaka (72′ Amadou Keita), Ignace Ndri (72′ Xavier Roex), Boris Lambert, Leonardo Miramar(72′ Rabby Djongambo)

Tore/Buts:

60′ : 0:1 Leonardo Miramar

73′ : 1:1

Gelbe Karte/Carton jaune:

55′: Boris Lambert