Neuer Rasen auf dem B-Platz der KAS Eupen

Wenn die Profis der KAS Eupen Anfang kommender Woche aus dem Trainingsalger in Doha heimkehren, werden sie auch in Eupen unter bestmöglichen Bedingungen trainieren können.

Am Dienstag und Mittwoch dieser Woche wurde im Kehrweg-Stadion der Rasen des B-Platzes, auf dem die Mannschaft ihren täglichen Trainingseinheiten absolviert, erneuert.

In Zusammenarbeit mit der Greenkeeper-Crew der KAS Eupen haben die Mitarbeiter des niederländischen Unternehmens Hendriks Graszoden den abgespielten Boden abgetragen, eine Sandschicht aufgebracht und anschließend den neuen Rollrasen verlegt.

Die Aktion wurde bei guter Witterung in nur zwei Tagen durchgezogen. Der Rasen war zuletzt vor 2½ Jahren erneuert worden.