Moussa Wague von der Aspire Academy zur KAS Eupen

Mit Moussa Wague ist ein neuer Spieler in das Training der KAS Eupen eingestiegen.

Der 18-jährige Senegalese wechselte wenige Tage nach seinem 18. Geburtstag (4.10.) von der Aspire Academy Senegal zur KAS Eupen. Nach dem Erhalt seiner Aufenthaltsgenehmigung und seiner Arbeitserlaubnis hat Moussa Wague am Donnerstag das Training der 1. Mannschaft aufgenommen. Der offizielle Transfer zur KAS Eupen wird in der Wintertransperiode erfolgen. Moussa Wague spielt auf der Position des rechten Außenverteidigers. „Wir freuen uns Moussa Wague in unserem Profi-Kader begrüßen zu können“, sagte KAS-Generaldirektor Christoph Henkel bei der Begrüßung des Neuzugangs. „Auch wenn Moussa Wague seine Spielberechtigung erst zur Wintertransferperiode erlangen kann, ist es uns wichtig, dass er sich schon jetzt im Kreise unserer Mannschaft einleben kann.“