Michael Valkanis im Trainerstaff der KAS Eupen

Die KAS Eupen erweitert ihren Trainerstab mit dem erfahrenen Assistenztrainer Michael Valkanis, zuletzt Assistenztrainer der griechischen A-Nationalmannschaft. Michael Valkanis war Profi sowohl in Griechenland als auch in Australien, wo er u.a. für Adelaide United spielte und einen Einsatz für die australische A-Nationalmannschaft – die Socceroos – hatte. Er besitzt die AFC Pro-Lizenz und war u.a. Assistenztrainer bei PEC Zwolle in der Eredivisie, bei Adelaide United und Melbourne City FC, wo er auch Interims-Cheftrainer war. Michael Valkanis wird bis Ende der Saison eng mit dem Trainerteam unter Cheftrainer Stefan Krämer zusammenarbeiten.

Stefan Krämer: „Ich freue mich sehr, dass Michael unser Trainerteam ab sofort verstärkt. Er bringt viel Erfahrung mit, die wir sehr gerne nutzen werden, um die vielfältigen Aufgaben zu bewältigen, um als Mannschaft und Verein sportlich erfolgreich zu sein sowie die Spieler auch individuell weiter zu verbessern. Herzlich willkommen Michael.“

Michael Valkanis: „Als ich von der Möglichkeit erfahren habe, der KAS Eupen helfen zu können, habe ich nicht gezögert. Über meine Tätigkeit in der Eredivisie hatte ich bereits die Jupiler Pro League verfolgt und die KAS Eupen über meine Kontakte zur Aspire Zone Foundation in den letzten Monaten bereits intensiv analysiert. Ich freue mich, gemeinsam mit Stefan und den weiteren Teammitgliedern die Mannschaft bestmöglich weiterzuentwickeln und dabei zu helfen, die Ziele des Vereins zu erreichen“.