Keine freie Platzwahl auf den Tribünen des Kehrweg-Stadions

Beim Derby der Pro League zwischen der KAS Eupen und Standard Lüttich werden alle Tribünen des Kehrweg-Stadions voll besetzt sein. Dies bedeutet, dass alle Zuschauer sich – so wie bei allen Spielen im Kehrwegstadion – strikt an die Sitzordnung auf den einzelnen Tribünenblöcken halten müssen. Generell gilt, dass jeder Zuschauer im Kehrweg-Stadion nur den Platz einnehmen darf, den er laut Ticket gebucht hat. Eine freie Platzwahl ist nicht möglich, auch nicht innerhalb der Plätze der gleichen Preisklasse. Zuschauer aus dem Stehplatzbereich dürfen keine Sitzplätze einnehmen und Zuschauer mit Sitzplatzkarten dürfen nicht in den Stehplatzbereich.

Die KAS Eupen dankt ihren Besuchern für ihr Verständnis und wünscht allen Zuschauern einen spannenden Fußballabend.