KAS-Spieler Souleymane Aw und Abdul Manaf Nurudeen für Senegal und Ghana

Mit Souleymane Aw und Abdul Manaf Nurudeen sind zwei Spieler der KAS Eupen sind Anfang Februar bei der Endrunde des Africa-Cups für U20-Mannschaften in an den Start gegangen. Das Turnier wird in Niger mit den 8 besten Mannschaften des Kontinents organisiert. Das Turnier gilt auch als Qualifikation für die Weltmeisterschaft der U20 in Polen.

Der KAS-Torhüter Abdul Manaf Nurudeen hat für Ghana alle drei Gruppenspiele bestritten. Ghana gewann das erste Gruppenspiel gegen Burkina Faso mit 2:0, musste dann jedoch gegen Senegal (0:2) und Mali (0:1) zwei Niederlagen hinnehmen. Als Gruppendritter hat Ghana sowohl den Einzug ins Halbfinale als auch die WM-Qualifikation verpasst.

Abwehrspieler Souleymane Aw hat sich dem U20-Nationalteam von Senegal für die WM 2019 in Polen qualifiziert und bestreitet beim Africa-Cup am Mittwoch das Halbfinale gegen Südafrika. Auch Souleymane Aw war bei allen drei Gruppenspielen im Einsatz und hat mit seinem Team drei Siege errungen: 2:0 gegen Mali, 2:0 gegen Ghana sowie 5:1 gegen Burkina Faso. Mit 9 Punkten wurde Senegal Gruppensieger vor Mali und Ghana.

Die KAS Eupen gratuliert Abdul Manaf Nurudeen und Souleymane Aw zu ihren Länderspiel-Nominierungen und wünscht Souleymane Aw viel Erfolg für das Halbfinale.