KAS Eupen will im Kehrweg-Stadion nachlegen

Eine Woche nach dem ersten Saisonsieg, tritt die KAS Eupen an diesem Samstag, dem 5. Oktober um 18.00 Uhr im Kehrweg-Stadion gegen den KV Mechelen an. „Da möchte die KAS Eupen nachlegen“, sagte KAS-Trainer Beñat San José bei der Pressekonferenz zu der Partie des 10. Spieltages. „Es gibt viele gute Gründe, um jetzt die nächsten drei Punkte zu erobern: Wir spielen im eigenen Stadion und möchten dort unsere Fans erfreuen. Außerdem würde ein zweiter Sieg in Folge für Kontinuität sorgen und uns auf unserem Weg bestätigen“, so der KAS-Coach weiter. 

Beñat San José: „Jetzt auch zu Hause vor unseren Fans erfolgreich sein“

Die Fans dürfen in jedem Fall mit einer spannenden Partie rechnen, denn der KV Mechelen reist als amtierender Pokalsieger und  Tabellensechster mit bislang 14 Punkten an. „Ein eingespieltes und kompaktes Team, gut in der Verteidigung und stark im Angriff, somit ein gefährlicher Gegner“ so die Einschätzung von Beñat San José.

Die KAS Eupen konnte durch den 2:1-Erfolg beim CS Brügge mit nunmehr 6 Punkten aufschließen zum RSC Anderlecht auf Platz 13.

Aus dem Kader der KAS Eupen stehen diesmal der noch gesperrte Jordi Amat sowie der noch leicht verletzte Sulayman Marreh nicht zur Verfügung. Ob die 11 Spieler die in Brügge die 2. Halbzeit bestritten haben, am Samstag die Startelf bilden werden, ließ der Trainer der KAS Eupen bei der Pressekonferenz offen. 

HIER geht es zur Auswahl der KAS Eupen für das Spiel gegen den KV Mechelen. 

Danijel Milicevic: „Noch effizienter werden in beiden Strafräumen“

Der Matchwinner aus dem Spiel beim CS Brügge, Danijel Milicevic, war an diesem Freitag der KAS-Spieler, der sich den Fragen der Journalisten stellte. „Hoffentlich war der Sieg in Brügge für uns der Beginn einer Serie, denn ein weiterer Erfolg vor der Länderspielpause vom kommenden Wochenende, würde uns sicher gut tun. Ich spüre unser Team auf einem guten Weg, denn wir verbessern uns von Spiel zu Spiel. Jetzt müssen wir es schaffen, in beiden Strafräumen noch effizienter sein und die guten Phasen zu verlängern von 45 Minuten auf 60, 70 oder 80 Minuten pro Spiel. 90 starke Minuten hingegen, das schaffen nur die besten Teams der Welt wie Barcelona oder Real“, so Danijel Milicevic. 

Tickets online, im Vorverkauf und an der Abendkasse

Tickets für das Spiel der  KAS Eupen gegen den KV Mechelen gibt es noch über den Ticket Online Shop, über den Vorverkauf am Samstag zwischen 11.00 und 14.00 sowie ab 16.30 auch an der Tageskasse.

Ein Besuch im Stadion lohnt sich in jedem Fall, denn rund um das Spiel gibt es wieder jede Menge Animation, wie den DJ unter der T2-Tribüne, das Torwandschießen und die gratis Trikots von Qatar Airways für 150 Kinder am Stand unter der T3. Außerdem steht ein Auftritt der United Cheerstars aus Köln bevor und die Ehrenamtler der Aktion CAP 48 werden die bekannten Post-it-Blöckchen der Solidaritätsaktion zum Kauf anbieten.

HIER gibt es die praktischen Infos zum Spiel