KAS Eupen will gemeinsam mit den Fans die Heimtribüne T2 füllen

Trotz Corona-Krise sollen die Heimspiele der KAS Eupen ohne Zuschauer nicht zu Geisterspielen werden. Unter dem Motto „Wir sind da – On est là“ wird die KAS Eupen gemeinsam mit ihren Fanclubs und möglichst vielen Fans dafür sorgen, dass sich die T2-Tribüne schon beim ersten Spiel am 16. August gegen Club Brügge einladend und gut besetzt präsentiert.

Die Fanclubs, aber auch Einzelfans können ihre Fahnen und Banner zur Verfügung stellen, die auf der Tribüne aufgehängt werden. Zusätzlich haben die Fans ab dem Beginn der kommenden Woche die Möglichkeit, einen Pappaufsteller in Lebensgröße mit ihrem Gesicht zu ordern und auf der Tribüne aufstellen zu lassen.

Die von Borussia Mönchengladbach initiierte Aktion wird jetzt auch in Eupen gestartet. Beim Anbieter The Best Supporter können die Fans ab dem Beginn der kommenden Woche ihren Pappaufsteller zum Preis von 20 Euro ordern. Solange ohne Zuschauer gespielt werden muss, sind diese Fans zumindest virtuell im Stadion und stellen den Spielern  auf dem Feld ihre Unterstützung unter Beweis. Weitere Infos gibt es unter der Bestelladresse www.thebestsupporter.com

Fans, die ihre Banner, Logos oder Fahnen im Stadion anbringen lassen möchten, sollten sich an den neuen Fanbeauftragten Raphaël Pelzer wenden. Er ist zu erreichen unter pelzer@as-eupen.be

Wichtig: Sowohl die Pappaufsteller als auch alle Banner und Fahnen gehen nach den Spielen ohne Zuschauer wieder zurück an ihre Besitzer.