KAS Eupen verpflichtet Leonardo Rocha

Die KAS Eupen hat den besten Torschützen der Division 1B verpflichtet. Von Lommel SK kommt der Portugiese Leonardo Rocha zur KAS Eupen. Leonardo Rocha hat in der letzten Saison für Lommel SK in Meisterschaft und Pokal 33 Spiele bestritten und dabei 21 Tore erzielt. In der klassischen Phase der Meisterschaft sind Leonardo Rocha 16 Treffer und 4 Torvorlagen gelungen. Damit war der neue Angreifer der KAS Eupen der beste Torschütze der Proximus League.

Leonardo Rocha feierte am 23. Mai seinen 22. Geburtstag. Er ist 1,96 Meter groß und Portugiese mit brasilianischen Wurzeln. Als Jugendlicher hat er in Portugal und Brasilien gespielt. Von 2015 bis 2017 spielte er für die U19 und das B-Team von AS Monaco an der Seite des späteren Weltmeisters Kylian Mbappé. Über Vicenza, CD Léganes B und FC Ontinyent kam Leonardo Rocha im Sommer 2018 zu Lommel SK und lenkte mit seinen Treffern das Interesse mehrerer Clubs auf sich. Leonardo Rocha hat bei der KAS Eupen einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben.

Leonardo Rocha ist bereits der 9. Neuzugang bei der KAS Eupen. KAS-Generaldirektor Christoph Henkel freut sich über die Verpflichtung des portugiesischen Mittelstürmers. „Als 21-Jähriger und Neuling in der Proximus League wurde Leonardo Rocha auf Anhieb Torschützenkönig der Division 1B, das will schon was heißen. Damit rückte er auf die Wunschliste mehrerer Clubs. Wir freuen uns natürlich sehr, dass Leonardo Rocha sich für die KAS Eupen entschieden hat. Mit seiner Größe und seiner Torgefährlichkeit stellt Leonardo Rocha eine weitere Verstärkung unseres Angriffs dar. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm und drücken Leonardo die Daumen, dass ihm auch für die KAS Eupen zahlreiche Tore gelingen.“