KAS Eupen verpflichtet Emmanuel Agbadou

Die KAS Eupen hat den ivorischen Defensivspieler Badobre Emmanuel Agbadou verpflichtet. Der polyvalente Abwehrspieler ist 23 alt und 1,92M groß. Er war zuletzt von seinem ivorischen Stammverein FC San Pedro an den tunesischen Erstligisten US Monastir ausgeliehen. In Eupen hat Badobre Emmanuel Agbadou einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2023 unterzeichnet.

Emmanuel Agbadou war in der Saison 2019-2020 in der tunesischen Ligue Professionelle 1 Stammspieler seines Clubs. Der Ivorer kann sowohl in der Abwehr als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

 Jordi Condom: „Starker Spieler mit viel Potential“

Der Sportdirektor der KAS Eupen Jordi Condom äußerte sich erfreut über die Verpflichtung des neuen Spielers: „Emmanuel Agbadou ist im Juni erst 23 Jahre alt geworden und somit ein junger Spieler mit viel Potential. Er ist körperlich stark und ein guter Techniker. Er ist polyvalent einsetzbar auf praktisch allen Abwehrpositionen und im defensiven Mittelfeld. Emmanuel wird sich schnell und gut an die belgische Pro League anpassen und wird unsere Mannschaft im defensiven Bereich stärken. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Emmanuel Agbadou und heißen ihn willkommen in unserem Team.“