KAS Eupen und Viktoria Köln trennen sich 1:1 Unentschieden

Zum Abschluss eines intensiven Trainingslagers in der Sportschule Bitburg bestritt die KAS Eupen am frühen Samstagabend ihr erstes Freundschaftsspiel gegen den deutschen Drittligisten Viktoria Köln. Nach 90 Minuten trennten sich beide Mannschaften mit einem 1:1 Unentschieden; Torschütze für die AS war Neuzugang Flavio Ciampichetti

KAS Eupen (1. Halbzeit): Van Crombrugge – Molina – Ciampichetti – Lazare – Keita – Marreh – Schouterden – Toyokawa – Blondelle – Gnaka – Lapena

KAS Eupen (2. Halbzeit): Nurudeen – Blondelle (Diallo 68‘) – Lambert – Yagan – Laurent – Geurde (Elharrak 67‘) – Ocansey – Aw – N’Dri – Magnée – Milicevic

Viktoria Köln: Mesenhöler – Holthaus – Handle – Wunderlich – Holzweiler – Kreyer – Gottschling – Willers – Ristl – Saghiri – Lanius

Tore: 0:1 Ciampichetti (16‘) – 1:1 Wunderlich (31‘)

Gelbe Karten: Milicevic