KAS Eupen und Julian Schauerte trennen sich einvernehmlich

Die KAS Eupen hat den Vertrag mit Abwehrspieler Julian Schauerte in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Julian Schauerte war im Sommer 2018 zur KAS Eupen gekommen und hat sich auf Anhieb gut in den Verein integriert. Als rechter Außenverteidiger bekam er jedoch nicht die erhoffte Spielzeit.

Die KAS Eupen möchte sich bei Julian Schauerte für seinen Einsatz, sein jederzeit professionelles Verhalten und seine Loyalität bedanken. Die KAS Eupen wünscht Julian für die Fortsetzung seiner Laufbahn viel Erfolg und hofft, dass er schon bald eine neue Herausforderung angehen kann.