KAS Eupen holt Adrian Lapeña

Die KAS Eupen hat den spanischen Defensivspieler Adrian Lapeña verpflichtet. Der 23-Jährige kommt von Real Sociedad B zur KAS Eupen. Seit Beginn der Vorbereitungsphase hat  Adrian Lapeña mit der Mannschaft trainiert und wurde bei den Vorbereitungsspielen der KAS Eupen eingesetzt. Die Testphase ist erfolgreich verlaufen und die KAS Eupen hat Adrian Lapeña für ein Jahr bis zum 30. Juni 2020 unter Vertrag genommen.

Adrian Lapeña wurde bei Real Sociedad als Innenverteidiger eingesetzt. In der Segunda Division B hat er 106 Meisterschaftsspiele bestritten und 6 Tore erzielt.  Der 1,83 Meter große Spieler ist jedoch variabel einsetzbar und kann auch eine Position im defensiven Mittelfeld übernehmen.

KAS- Generaldirektor Christoph Henkel freut sich über einen weiteren Neuzugang im Team. „Adrian Lapeña hat bei der KAS Eupen ein mehrwöchiges Testtraining absolviert und wurde auch bei unseren Vorbereitungsspielen eingesetzt. Dabei hat Adrian sich bewährt, so dass wir ihm gerne einen Vertrag angeboten haben. Adrian Lapeña soll vor allem im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden und wird unserem Team zusätzliche Stabilität verleihen. Wir freuen uns über einen weiteren Neuzugang in unserer Mannschaft und heißen