KAS Eupen auswärts bei STVV

Die KAS Eupen tritt am 25. Spieltag der Pro League zu einem Auswärtsspiel bei Sint-Truiden VV an. Die Partie im Stayen-Stadion steigt am Samstag um 20.00 Uhr. Tickets für die Gästetribüne sind zum Preis von 15€ (Erwachsene) oder 12€ (U12) an der Abendkasse zu haben. 

Guten Lauf nutzen

Mit 7 Punkten aus drei Begegnungen ist die KAS Eupen stark in das neue Jahr gestartet und möchte ihren guten Lauf auch in Sint-Truiden fortsetzen. Der Kunstrasenplatz und ein Gegner, der eine sehr stabile Saison spielt, deuten darauf hin, dass die KAS Eupen dabei erneut vor einer schwierigen Aufgabe steht.

„Sint-Truiden nimmt Platz 10 ein, und das ist genau die Position, die wir gerne bis zum Saisonende noch erreichen möchten“, bestätigte KAS-Coach Beñat San José bei der Pressekonferenz zum Spiel. „Wir haben es mit einem sehr guten Gegner zu tun, der schnell kombiniert und guten Fußball spielt. Aber auch wir sind ambitioniert und wollen den schnellen Kunstrasen nutzen, um Chancen heraus zu spielen.“

Um sich auf den Kunstrasenplatz im Stayen-Stadion vorzubereiten, hat die KAS Eupen zwei Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz am Kehrweg absolviert. 

Ohne Nils Schouterden, Andreas Beck und Omid Ebrahimi

Mit dem leicht verletzten Nils Schouterden und den beiden gelb-gesperrten KAS-Spielern Andreas Beck und Omid Ebrahimi muss der Trainer diesmal auf gleich drei seiner Stammspieler verzichten. „So bekommen drei neue Spieler eine Chance, in der Startelf aufzulaufen, und ich bin zuversichtlich, dass auch sie gute Leistungen zeigen werden.“

Mit Emmanuel Sowah und Smail Prevljak?

Der Trainer sagte den Journalisten, dass auch die beiden Neuzugänge Emmanuel Sowah und Smail Prevljak für einen Platz in der Anfangsformation in Frage kommen.

Smail Prevljak: „Torerfolge aus dem Training im Spiel bestätigen“

Der bosnische Stürmer Smail Prevljak wurde am Freitag im Pressesaal des Kehrweg-Stadions offiziell vorgestellt und ist zuversichtlich, dass ihm schon bald die ersten Tore für seinen neuen Club gelingen könnten. „Im Training hat es schon sehr gut geklappt, jetzt hoffe ich, mich auch im Spiel beweisen zu können. Das Wichtigste ist jedoch der Sieg im Spiel bei STVV.“ 

Nach dem Abschlusstraining am Freitag hat KAS-Coach Beñat San José den Kader für die Begegnung in Sint-Truiden benannt. HIER geht es zur Auswahl der KAS Eupen.

Kurze Ausfahrt, Public Viewing oder Panda Radio

Fans, die die KAS Eupen bei der nur 70 KM weiten Ausfahrt begleiten, können die Tickets für die Gästetribüne in Sint-Truiden an der Abendkasse lösen. Für alle, die nicht im Stadion dabei sein werden, bieten das Public Viewing im Café Penalty (ab 18.30 Uhr) sowie die Radio-Reportage im Panda Radio Gelegenheit, das Spiel der KAS Eupen zu verfolgen.