KAS Eupen am Samstag gegen SC Charleroi

Mit einem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten der Pro League startet die KAS Eupen in das Sportjahr 2020. Am Samstagabend trifft das Team von Trainer Beñat San José um 18.00 Uhr im Kehrweg-Stadion auf den SC Charleroi. Karten gibt es im Ticket Online Shop, im Vorverkauf am Samstag von 11.00 bis 14.00 Uhr sowie ab 16.00 Uhr an der Abendkasse.

„Der SC Charleroi spielt momentan ganz stark und stellt uns vor eine große Herausforderung. Dennoch haben wir die Ambition, dieses Spiel zu gewinnen, oft sind es ja gerade die Spiele gegen die besten Teams der Liga, die uns besonders gut gelingen“, sagte KAS-Trainer Beñat San José bei der Pressekonferenz. „Wir werden jedenfalls alles tun, um eine gute Leistung abzurufen und unsere Fans im eigenen Stadion zu begeistern“ kündigte der Coach an. Das Hinspiel in Charleroi konnte die KAS Eupen offen gestalten und hat die Partie erst in der Schlussphase mit 0:1 verloren.

Hinter der KAS Eupen liegt eine zweiwöchige Vorbereitungsphase mit dem Trainingslager in Doha und Einheiten auf dem neu angelegten Rasen des B-Platzes am Kehrweg: „Wir hatten in der Aspire Academy allerbeste Voraussetzungen und die haben meine Spieler genutzt, um sehr intensiv und konzentriert zu arbeiten. Deshalb blicke ich zuversichtlich auf das Saisonfinale. Ich hoffe, dass uns jetzt auch noch die Tore gelingen, damit wir uns für gute Spiele auch mit Punkten belohnen können.“

Bis auf den am Knie operierten Leonardo Miramar sind alle Spieler der KAS Eupen fit und einsatzbereit. Auch der am Freitag neu verpflichtete Angreifer Knowledge Musona, der bis zum 30. Juni 2020 vom RSC Anderlecht ausgeliehen wurde. HIER geht es zum Kader der KAS Eupen für das Spiel gegen Charleroi.