KAS Eupen am Samstag gegen KV Oostende

Am 7. Spieltag der Play Off-Runde tritt die KAS Eupen zu einem Heimspiel gegen den KV Oostende an. Die Partie wird am Samstag, dem 4. Mai ab 20.00 Uhr im Kehrweg-Stadion ausgetragen. Unter dem Motto ‚Ladies Night‘ haben alle Frauen am Samstag freien Eintritt zu der Begegnung.

Mit vier Punkten steht die KAS Eupen momentan an letzter Stelle der Play Off-Gruppe 2A. Den bislang einzigen Sieg hat die KAS Eupen auswärts beim KV Oostende eingefahren. Ostende verbuchte bislang 2 Siege und 2 unentschieden und hat es damit auf 8 Punkte gebracht.

Jetzt möchte die KAS Eupen ihr Punktekonto noch einmal aufstocken und auch das Rückspiel gegen das Team von der Nordsee erfolgreich gestalten. Der KV Oostende hat sich zu Wochenbeginn von seinem Trainer Hugo Broos getrennt, der bisherige T2 Franky Van der Elst hat den Trainerposten übernommen. „Der KV Oostende hat nach dem Unentschieden gegen Charleroi keine Chance mehr auf das Finale der Play Off 2 und startet ab sofort mit den Vorbereitungen auf die neue Saison“ ist zu dieser Personalie auf der Homepage der Gäste zu lesen.

Auch die KAS Eupen richtet den Blick in die Zukunft. So hat Trainer Claude Makelele die beiden Neuzugänge von der Aspire Academy Ignace N’Dri und Sibiry Keita erneut in seinen Kader berufen. Alle Spieler der KAS Eupen haben die Trainingswoche vor dem Spiel am Samstagabend unverletzt überstanden, sodass diesmal alle Spieler einsatzbereit sind. HIER geht es zum Kader der KAS Eupen für die Partie gegen Ostende.

Nach der Begegnung zwischen der KAS Eupen und dem KV Oostende steigt im Business Club die große After Match Party mit DJ Carezza. Herzliche Einladung an alle. Hier gibt es alle INFOS zur Ladies Night und zum Rahmenprogramm des Play Off-Spiels.