KAS Eupen am Samstag gegen Excel Mouscron

Das letzte Heimspiel gegen Excel Mouscron werden die Fans der KAS Eupen so schnell nicht vergessen. Mit einem fulminanten Schlussspurt sicherte sich die KAS einen 4:0-Sieg und damit den Klassenerhalt in der D1. Auch in dieser Saison kommt der Begegnung zwischen der KAS Eupen und Mouscron wieder eine herausragende Bedeutung zu. Am Samstagabend wird sich entscheiden, ob die KAS Eupen mit einem beruhigenden Vorsprung auf den Abstiegsplatz in der D1 in die Winterpause geht oder nicht. 

Claude Makelele: „Ein Heimspiel gegen einen direkten Konkurrenten müssen wir gewinnen“

Auch KAS-Trainer Claude Makelele hat bei seiner Pressekonferenz die Bedeutung des Spiels unterstrichen: „Wir spielen gegen einen direkten Konkurrenten und das im eigenen Stadion. Somit ist das ein Spiel, das man gewinnen muss. Allerdings stehen wir vor einer sehr schwierigen Aufgabe, weil Mouscron sich nach dem Trainerwechsel deutlich verbessert hat, mit einer ganz anderen Mentalität auftritt und sich in der Abwehr stabilisiert hat. Somit müssen wir alles geben und als Mannschaft auftreten, um dieses schwere Spiel zu gewinnen.“

Wer ersetzt Sulayman Marreh?

Welche Startelf er nominieren wird und wer den gesperrten Sulayman Marreh ersetzen wird, ließ Claude Makelele offen. „Die Spieler, die bei KAA Gent ins Team gekommen sind, haben gute Leistungen gezeigt und bewiesen, dass sie uns weiter bringen können. Jetzt muss ich schauen, wer 100% fit ist und wie ich ein ausgeglichenes Team aufstellen kann, um gegen Mouscron das Maximum zu erreichen“. Den Kader für das Spiel gegen Mouscron gibt es HIER

Luis Garcia: „Ein Sieg wäre ein großer Schritt zum Klassenerhalt“ 

Aus dem Kreis der Mannschaft beantwortete Luis Garcia die Fragen der Journalisten. Auch der Mannschaftskapitän rechnet mit einer schwierigen Begegnung, wollte jedoch nicht von einem Finale sprechen. „Nur das letzte Spiel ist ein Finale, so wie in der letzten Saison. Dennoch ist es ein enorm wichtiges Spiel. Wenn wir es nämlich gewinnen, dann wäre das ein großer Schritt zum Klassenerhalt. Dann hätten wir 22 Punkte, gut möglich, dass wir unseren Verbleib in der D1 dann zu 80% sicher haben. Aber, das wird ein ganz hartes Spiel, denn Mouscron hat sich stark verbessert und wir möchten die guten Leistungen der letzten beiden Spiele gegen Waasland und in Gent bestätigen.“

Mit den Fans im Rücken, anschließend Christmas Rock-Party

Natürlich hofft die KAS Eupen auf die Unterstützung ihrer Fans, die gerade bei den schwierigen Begegnungen ihre Rolle als 12. Mann im KAS-Trikot spielen können.

Nach dem Abpfiff des Mouscron-Spiels sind alle Besucher des Stadions zur Christmas Rock-Party mit Live-Musik der beliebten Band Silvermoon in die KAS Lounge eingeladen. Für alle, die ein gültiges Ticket (Tagesticket oder Jahreskarte) für den Spieltag vorlegen können, ist der Eintritt frei. Gäste, die nur zur Party kommen möchten, zahlen 5 Euro Eintritt, darin sind dann auch gleich zwei Getränkebons enthalten.

Herzliche Einladung an alle!