Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Soroptimist Belgien fordert bessere Informationen und eine schärfere Gesetzgebung.

Am 25. November ist internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen, der von der UN und vom Soroptimist Belgien unterstützt wird. Gemeinsam wollen wir auf diesen Missbrauch der Menschenrechte mit der Kampagne “ORANGE THE WORLD“  hinweisen.

ORANGE THE WORLD

Während der 16 Tage andauernden Aktion zielen wir darauf ab, die Öffentlichkeit für die Gewalt an Frauen zu sensibilisieren. Weltweit werden Gebäude in orange erstrahlen. Seit mehreren Jahren unterstützen wir aktiv diese Kampagne. Darüber hinaus organisieren die 56 belgischen Clubs Informations- und Sensibilisierungskampagnen in ihrer Region. Ziel ist, dass die belgische Regierung die Istanbuler Konventionen, die bereits am 14. März 2016 ratifiziert wurden, anwendet.

Die Zahlen steigen:

Man schätzt, dass 35 % der Frauen weltweit Gewalt, sei es physischer oder sexueller Art, von Seiten ihrer Partner erleidet haben. Sexuelle Gewalt passiert häufig auch von Nicht-Partnern. Die aktuelle sanitäre Krise führt dazu, dass die Fälle von häuslicher Gewalt steigen. Leider gibt es von offizieller Seite für Belgien keine genauen Zahlen.

Was fordert Soroptimist Belgien?

  • Die jährliche Erfassung aller Gewalttaten, die an Frauen verübt werden. Daraus sollen dann zuverlässige Statistiken erstellt werden, um effiziente und adäquate Maßnahmen zu ergreifen.
  • Die Änderung der bestehenden Gesetzgebung. Gewalttaten an Frauen sollen im Gesetzt anerkannt und als Straftatbestand bezüglich Gender als schwerwiegendeTat anerkannt werden.

Wer sind wir?

Soroptimist International ist eine Vereinigung von 72 000 Frauen, deren Ziel es ist das Leben und den Status von Frauen zu verbessern. Seit 1921 unterstützt Soroptimist weltweit Projekte, führt konkrete Aktionen durch, sensibilisiert und informiert.

Mit der Unterstützung von internationalen Organisationen wie dem Europäischen Rat oder den Vereinten Nationen ist Soroptimist eine starke und effiziente Stimme für Frauenrechte. Soroptimist Belgien zählt mehr als 1650 Mitglieder und ist vertreten im “ Conseil des Femmes Francopohones“ und im “ Vrouwenraad“.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite www.soroptimist.be

Bezüglich der Aktion der UNO finden Sie weitere Informationen unter: https://www.unwomen.org/en/what-we-do/ending-violence-against-women

Sie suchen konkrete Hilfe und Unterstützung ?

Wenden Sie sich direkt an PRISMA, das Frauenzentrum für Beratung, Bildung und Opferschutz 087 / 744241

Im akuten Fall an das Frauenhaus unter der Nummer 087/554077 oder bei der örtlichen Polizei unter der Rufnummer 087/552580