Gute Leistung aber nur ein Punkt für KAS Eupen

Am 7. Spieltag der Pro League haben sich die KAS Eupen und Zulte Waregem im Kehrwegstadion vor 2.438 Zuschauern mit 1:1 getrennt. Die KAS Eupen war über weite Strecken die tonangebenden Mannschaft, doch ging Zulte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit durch einen Kopfball von Cyle Larin mit 1:0 in Führung. Kurz zuvor hatte Schiedsrichter Boucaut den Zulte-Spieler Ewoud Pletinckx nach einer Notbremse mit der roten Karte des Feldes verwiesen.

In numerischer Überlegenheit domminierte die KAS Eupen auch die zweite Halbzeit. In der 64. Minute gelang John Bautista der Ausgleich zum 1:1. Die Vorlage lieferte über einen Freistoß der eingewechselte Danijel Milicevic.

Nach der Begegnung erklärte KAS Coach Benat San Jose: “ Mit der Leistung meiner Mannschaft, die ein gutes und komplettes Spiel geliefert hat, bin ich zufrieden, mit dem Ergebnis nicht. Was uns noch fehlt, ist die Effizienz in der letzten Phase unserer Angriffe. Ich bin mir sicher, das wird kommen, wenn das Team eingespielt ist. Dann werden auch die ersten Siege foglen.“

KAS Eupen:

DE WOLF Ortwin
KOCH Menno
AMAT Jordi
MARREH Suleyman
PENARANDA Adalberto
KEITA Sibiry (58′ Danijel Milicevic)
TOYOKAWA Yuta
BAUTISTA Jon
BLONDELLE Siebe (78′ Flavio Ciampichetti)
COOLS Jens (58′ Nils Schouterden)
BECK Andreas