Tagebuch

TRAININGSLAGER TAG 1

Die KAS Eupen ist gut in Doha angekommen und hat Montagabend Quartier bezogen im Football Performance Center der Aspire Academy.

Am heutigen Dienstag ging es los mit Fitness Center und  zwei Trainingseinheiten auf der Außenanlage der Aspire Academy. Neben dem kompletten A-Kader gehören auch der U21-Spieler der KAS Eupen Marciano Aziz, der Aspire-Nachwuchsspieler Isaak Nuhu und Emmanuel Sowah als Testspieler vom RSC Anderlecht mit zur Delegation. Mehr Infos zu Tag 2 gibt es morgen!


TRAININGSLAGER TAG 2

Agenda

08:00 Uhr                Frühstück
09:00 – 10:00 Uhr    Fitness 
10:00 Uhr                Training Nr. 1
11:30 Uhr                 Eisbad
13:00 Uhr                 Mittagessen
17:00 Uhr                 Training Nr. 2. (Indoor)
20:00 Uhr                 Abendessen


TRAININGSLAGER TAG 3

Interview mit KAS-Profi Andreas Beck

Wie sind die ersten drei Trainingseinheiten in Doha verlaufen?

Es läuft gut und es hat Spaßgemacht, auch wenn es sehr intensiv war. Aber es ist auch angenehm, die Jungs alle nach der kurzen Pause wiederzusehen. Unter diesen Verhältnissen, mit diesen Möglichkeiten und auch bei dem Wetter trainieren zu können, das ist schon sehr angenehm. Wir wissen ja, dass die Zeit, wo wir uns hier quälen müssen, auch recht kurz ist und es schon bald weiter geht mit den Pflichtspielen.

Freust du dich auf das Spiel gegen Ajax am Donnerstag?

Klar. Man muss natürlich sehen, wie wir in dieses Spiel gehen, nach dann den intensiven Einheiten, die wir dann in den Beinen haben werden. Aber auch da geht es darum, Minuten zu sammeln, und das gegen einen Club aus der Champions League, gegen eine absolute Weltmannschaft, das ist schon toll.

Wie ist dein Eindruck von der Aspire Academy, du bist ja zum ersten Mal hier?

Ja, ich bin absolut fasziniert. Ibrahim, der hier alles kennt und auch hier ausgebildet worden ist, hat mir die Anlage komplett gezeigt. Und ich muss sagen, ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus. Welche Möglichkeiten es hier gibt,  wie viele Sportarten hier praktiziert werden und wie viel Unterstützung die Jungs hier bekommen, das ist schon grandios.


TRAININGSLAGER TAG 4

Heute ist ein neuer Spieler im Trainingscamp der KAS Eupen eingetroffen. Die KAS Eupen heißt den simbabwischen Nationalspieler Knowledge Musona herzlich willkommen. Knowledge kommt vom RSC Anderlecht und wird bei der KAS Eupen im Hinblick auf eine mögliche Verpflichtung getestet. Der Offensivspieler hat heute erstmals mit dem Team trainiert.

Nach der Trainingseinheit vom Vormittag fand im Rahmen der Initiative Generation Amazing eine Begegnung  zwischen den Profis der KAS Eupen und 40 Jungen und Mädchen aus Katar statt. Die Jugendlichen durften mit den Profis der KAS Eupen trainieren und bekamen anschließend noch einige Tipps von KAS-Chefcoach Beñat San José.

Am Nachmittag hat sich das Team der KAS Eupen auf den Weg in die Hafenstadt Al Wakra gemacht. Im WM-Stadion al-Janoub wird die KAS Eupen um 19.00 Uhr Ortszeit  gegen Ajax Amsterdam antreten.


TRAININGSLAGER TAG 5

Am Tag nach dem Testspiel gegen Ajax Amsterdam, das die KAS Eupen im WM-Stadion von al-Wakra mit 0:2 verloren hat, wurde in der Aspire Academy wieder intensiv trainiert. Zwei Fußball-Einheiten haben die Profis der KAS Eupen am Freitag in der Außenanlage absolviert. Dazu stand wie üblich der Besuch des Fitness-Zentrums auf dem Programm. Darüber hinaus hat der Trainerstaff ein Freundschaftsspiel gegen die Mitarbeiter der KAS Eupen bestritten, die mit nach Doha gereist sind.

Schon jetzt richtet sich der Blick auf den morgigen Samstag, den 11. Januar. Da  bestreitet die KAS Eupen ihr zweites Testspiel. Die Begegnung mit PSV Eindhoven steigt am  Samstag um 14:30 Uhr Ortszeit (= 12.30 Uhr belgischer Zeit) in der Aspire Academy.

Für  16.30 Uhr Ortszeit steht die Begegnung der Eupener Mannschaft gegen die U23 des katarischen Erstligisten Al Arabi auf dem Programm.

Spiel KAS Eupen – PSV Eindhoven live  im TV

Der TV-Sender Alkass wird das Spiel der KAS Eupen gegen PSV Eindhoven live übertragen. Das Spiel wird im Internet zu sehen sein. Der Link wird allerdings erst 15-30 Minuten vor dem Spiel mitgeteilt. Der Link zum Spiel 👇


TRAININGSLAGER TAG 7

Abschied und Dank

Tag 7 beim Trainingslager der KAS Eupen ist bereits der letzte Tag des Aufenthalts in Doha. Am späten Sonntagabend wird die Mannschaft von Doha nach Frankfurt zurückfliegen und am Montag mit dem Mannschaftsbus nach Eupen heimkehren.

Rückblickend war es ein sehr gutes Trainingslager in dem viel und intensiv trainiert wurde. Einmal mehr hat die KAS Eupen in der Aspire Academy allerbeste Bedingungen vorgefunden. Dafür möchte die KAS Eupen sich bei den Verantwortlichen und allen Mitarbeitern der Aspire Academy sehr herzlich bedanken.

Wiedersehen mit Jordi, Javier und Morteza

Zu den schönen Erinnerungen an das Trainingslager 2020 gehört auch das Wiedersehen mit Trainer Jordi Condom, Torwarttrainer Javier Ruiz und Abwehrspieler Morteza Pouraliganji, die bei der KAS Eupen aktiv waren und den Club als Freunde verlassen haben.

Letztes Training – Voll motiviert

Nach den beiden Siegen, die die KAS Eupen am vorletzten Tag des Trainingslagers gegen den PSV Eindhoven (2:1) sowie die U23 von Al Arabi (4:0) heraus gespielt hat, stand auch am letzten Tag noch eine Trainingseinheit auf dem Programm. Dabei war den Spielern die Zufriedenheit über die guten Leistungen und die Motivation, jetzt auch in der Pro League den nächsten Sieg möglichst bald einzufahren, deutlich anzumerken.

Möglichkeit zum aktiven Relaxen gab es abschließend noch im Blue Ice Schwimmbad der Aspire Academy.

Knie-OP bei Leonardo Miramar gut verlaufen

Gute Nachrichten gibt es von KAS-Angreifer Leonardo Miramar. Nach seiner schweren Knieverletzung wurde Leonardo im Aspetar-Hospital Doha von Dr Pieter D’Hooghe erfolgreich operiert. Seine Mitspieler haben ihn besucht und freuen sich mit ihm darüber, dass die OP gut verlaufen ist und Leonardo mit der Mannschaft nach Eupen zurückkehren kann.