Fünf Profis der KAS Eupen in der Nationalauswahl

Fünf Spieler der KAS Eupen stehen bei den aktuellen FIFA-Länderspielen in den Aufgeboten ihrer Nationalteams. Smail Prevljak, Emmanuel Agbadou, Edo Kayembe, Tyreek Magee und Anas Nanah (U20) bereiten sich derzeit mit ihren Nationalteams auf die anstehenden Länderspiele spiele vor.

Smail Prevljak gehört zum Aufgebot der bosnischen Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele am 9. Oktober in Kasachstan sowie am 12. Oktober in der Ukraine.

Emmanuel Agbadou wurde vom Nationalcoach der Elfenbeinküste für zwei WM-Qualifikationsspiele vom 8. Und 11. Oktober gegen Malawi nominiert.

Edo Kayembe wurde erneut in den Kader der Republik Kongo berufen. Hier stehen zwei WM-Qualifikationen gegen Madagaskar am 7. und 10. Oktober auf dem Programm.

Tyreek Magee nimmt mit dem Nationalteam von Jamaika an den WM-Qualifikationsspielen der CONCACAF für Mittel- und Nordamerika teil. Dabei tritt Jamaika gegen die USA, Kanada und Honduras an.

Mit der U20-Nationalamnnschaft von Marokko wird KAS-Spieler Anas Nanah zwei Länderspiele gegen Mozambik bestreiten.

Wegen der internationalen Länderspielpause wird am Wochenende vom 8. bis 10. Oktober in der Pro League nicht gespielt.

Die KAS Eupen bestreitet ihr nächstes Meisterschaftsspiel am Sonntag, dem 17. Oktober um 21h00 auswärts bei KAA Gent. Das nächste Heimspiel im Kehrweg-Stadion steigt am Samstag, dem 23. Oktober um 20h45 gegen Union Saint-Gilloise.