Eupi offenbar in Zaventem gesichtet

Erstmals seit dem Verschwinden von Eupi Ende Juni gibt es konkrete Hinweise auf den möglichen Aufenthaltsort des KAS-Maskottchens. Unabhängig voneinander haben sich am Montag zwei Fans der KAS Eupen in der Geschäftsstelle gemeldet und berichtet, dass sie Eupi am Sonntag in der großen Halle des Brüsseler Flughafens in Zaventem gesehen haben.

Übereinstimmend berichteten die KAS-Fans Thomas P. und Eliana S., dass Eupi einen gesunden und zufriedenen Eindruck gemacht habe. Die KAS Eupen hat sich mit den Verantwortlichen des Flughafens in Verbindung gesetzt und die Security gebeten, ihn genau zu orten und gut zu betreuen. Sollten sich die Beobachtungen der Fans bestätigen, dann gäbe es gute Hoffnung, dass Eupi am Freitag zum großen Spiel gegen Anderlecht erstmals in dieser Saison wieder im Stadion sein könnte.

Die KAS Eupen hatte ihr Maskottchen nach einer anstrengenden Saison Ende Juni zu einem Wellness Aufenthalt inkl. einiger kleinerer Schönheits OP’s angemeldet. Allerdings hat sich die Spur des Maskottchens auf der Reise mit bpost verloren.

Offen ist momentan noch, ob Eupi sich den geplanten Eingriffen unterzogen hat und wo er sich in der Zwischenzeit aufgehalten hat. Möglicherweise hat der Sieg in Ostende Eupi dazu bewogen, seine Auszeit zu beenden und sich wieder auf den Weg zu seiner KAS zu machen.

Die KAS Eupen wird ihre Fans über die erhoffte Rückkehr von Eupi auf dem Laufenden halten.