Eric Ocansey verlässt die KAS Eupen

Der offensive Mittelfeldspieler und Außenangreifer Eric Ocansey wechselt von der KAS Eupen zum KV Kortrijk. Die beiden Clubs und Eric Ocansey haben sich über die Modalitäten des Transfers verständigt. Eric Ocansey stand bei der KAS Eupen noch bis zum 30. Juni 2020 unter Vertrag.

Eric Ocansey war im Sommer 2015 von der Aspire Academy Senegal zur KAS Eupen gekommen und hat für den Club 119 Begegnungen bestritten, bei denen ihm 16 Tore gelangen. Nach 4 Jahren bei der KAS Eupen sucht Eric Ocansey eine neue Herausforderung, der er sich jetzt beim KV Kortrijk stellt.

Die KAS Eupen dankt Eric Ocansey für die jederzeit gute Zusammenarbeit sowie seinen Einsatz im Dienste der Mannschaft und des Clubs. Die KAS wünscht Eric viel Erfolg für den weiteren Verlauf seiner Karriere.