Die Nummer 2 der Pro League zu Gast am Kehrweg

Am Freitagabend bestreitet die KAS Eupen das Heimspiel gegen KAA Gent. Die Partie gegen den Tabellenzweiten der Pro League beginnt um 20.30 Uhr. Tickets gibt es noch im Ticket-Onlineshop sowie ab 18.30 Uhr auch an der Abendkasse. Da die Partie am Valentinstag steigt, lädt die KAS Eupen alle Besucher nach dem Spiel zur After Match Party mit Live Musik von der Greg Miller Band ein. Der Eintritt in die KAS Lounge ist frei.

Danijel Milicevic: „Gent hat Super-Mittelfeld, doch auch wir haben unsere Trümpfe“

Im Blickpunkt des sportlichen Interesses steht jedoch die Begegnung zum Auftakt des 26. Spieltages der Pro League. Hier hat die KAS Eupen es mit einem absoluten Top-Gegner zu tun. „In meinen Augen verfügt KAA Gent über das beste Mittelfeld der Liga, und auch im Sturm ist das Team überdurchschnittlich gut aufgestellt“ sagte KAS-Spieler Danijel Milicevic bei der Pressekonferenz zum Spiel vom Freitagabend. „Doch auch wir haben unsere Trümpfe, wir sind inzwischen gut eingespielt und haben bei vielen Begegnungen unter Beweis gestellt, dass wir mit allen Gegner mithalten können“ fuhr der bosnische Mittelfeldakteur der KAS Eupen fort.

Beñat San José: „Wir werden es Gent nicht leicht machen“

KAS-Trainer Beñat San José hat eine ähnliche Sichtweise auf das Spiel: „Wir sind nicht mehr die Mannschaft, die am 2. Spieltag in Gent mit 1:6 unter die Räder gekommen ist. Inzwischen haben wir ein sehr kompaktes Team und wir spielen in Eupen vor unseren Fans. Gent weiß, dass wir es ihnen nicht leicht machen werden. Für mich ist das Spiel völlig offen.

Für die Fans der KAS Eupen wird es beim Spiel gegen KAA Gent ein Wiedersehen mit Alessio Castro Montes und Sulayman Marreh geben, die von der KAS Eupen nach Gent wechselten.

Nils Schouterden noch verletzt – Andreas Beck und Omid Ebrahimi wieder im Kader

Mit Andreas Beck und Omid Ebrahimi haben zwei Stammspieler der KAS Eupen ihre Gelbsperren verbüßt und kommen für eine Rückkehr ins Team in Frage. Somit fehlt lediglich Nils Schouterden, der sich noch nicht zu 100% von seiner Oberschenkel-Verletzung erholt hat. HIER geht es zum Kader der KAS Eupen für das Spiel gegen KAA Gent.