Das erste Heimspiel der KAS Eupen mit Covid Safe Ticket (CST)

Das nächste Heimspiel der KAS Eupen am kommenden Samstag, dem 11. September um 16.15 Uhr gegen Antwerp FC ist im Kehrweg-Stadion das erste Spiel mit Covid Safe Ticket (CST). Dies bedeutet, dass wieder alle Plätze gebucht und besetzt werden können, ohne Maskenpflicht und ohne Mindestabstand. Auch die Auswärtsfans sind ab diesem Spieltag wieder zugelassen. Hier gelten die Kombi-Regelung Bus-Stadion und CST.

Zugang zum Stadion haben nur Zuschauer und Mitarbeiter, die über ein gültiges Covid Safe Ticket (CST) verfügen und so den Beweis erbringen, dass sie geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sind.

Hier die praktischen Infos zur Organisation des Spiels mit Covid Safe Ticket (CST).

Tickets für das Spiel

Karten zum Spiel gibt es nur im Vorverkauf: Über den Ticket-Onlineshop (bis Samstag 13.00 Uhr) oder den Vorverkauf am Stadion Mittwoch von 16.00 bis 20.00 Uhr sowie Freitag von 17.00 bis 19.00 Uhr.

Am Spieltag wird es keine Tageskasse geben.

Zugang zum Stadion

Das Konzept des Covid Safe Tickets gilt für alle Besucher ab 12 Jahre.

Jeder Besucher muss am Stadioneingang ein gültiges EU-Covid-Zertifikat mit QR-Code mitbringen. Der QR-Code des Covid Safe Tickets kann über das Smartphone oder in gedruckter Form präsentiert werden. Achtung: Es sollte kein Impfpass sondern vielmehr das EU-Covid-Zertifikat mit QR-Code mitgebracht werden.

Zusätzlich muss jeder Besucher sich ausweisen, entweder über seinen Personalausweis, einen Reisepass oder den Führerschein.

Am Spieltag wird es am Stadion keine Testmöglichkeit geben.

Für Fragen der Fans werden am Samstag ab 13.45 Uhr Mitarbeiter am Service Point im Ticketing-Container bereit stehen.

Kontrolle: In der Warteschlange vor dem Stadion gilt noch Maskenpflicht. Am Stadioneingang werden zunächst das Covid Safe Ticket in Kombination mit einem Ausweisdokument und anschließend das Stadionticket kontrolliert. Danach darf die Maske abgenommen werden und es gilt kein Social Distancing mehr.

Service im Stadion

Im Stadion gilt das bargeldlose Zahlen ausschließlich mit der KASPaycard. Die Dauerkarten der KAS Eupen für die Saison 2021-2022 werden gleichzeitig auch als KASPaycard genutzt. Die Karten sollten nach Möglichkeit bereits vorab mit Guthaben aufgeladen werden. Informationen dazu gibt es unter: https://www.as-eupen.be/stadion/cashless/.

Inhaber von Tagestickets haben die Möglichkeit, eine KASPaycard gegen ein Pfand von 2€ pro Karte am Stadion zu erwerben. Die Karten werden an mehreren Ausgabestationen angeboten und sind danach dauerhaft gültig und können bei jedem Spiel verwendet werden.

Die KAS Eupen empfiehlt den Besuchern, Getränke und Snacks von ihren Sitzplätzen aus über die Jupiler (official) App zu bestellen und mit der KASPaycard zu zahlen. Die bestellten Getränke und Snacks werden von den Stadionhelfern zu den Sitzplätzen gebracht. Den Download der Jupiler (official) App gibt es kostenfrei im Google Play Store oder im App Store.

Warme Speisen können nur an der Bar bestellt werden. Getränke können auch wieder direkt an der Bar und ohne App bestellt werden.

Das Café Penalty wird für die Fans, die auf der T1 ihren Sitzplatz haben, geöffnet.