Danke Essevee-Fans!

Die KAS Eupen wird das nächste Heimspiel an diesem Samstag, dem 6. November (Anpfiff 16.15 Uhr) gegen Zulte Waregem nutzen, um sich bei den Essevee Fans für ihre einzigartige Solidarität bei der Hilfe für die Flutopfer in Eupen bedanken.

In den Tagen nach der Katastrophe haben sich rund ein Dutzend Fans von Zulte Waregem auf den Weg nach Eupen gemacht und während insgesamt 4 Tagen kräftig angepackt. An einigen Einsatzorten in der Eupener Unterstadt haben die Helfer und Handwerker aus Waregem in Koordination mit „Eupen hilft“ geschuftet und den betroffenen Bewohnern sowie den Bewohnern der Region auch mit ihrer Solidarität Mut gemacht.

Gerade vor dem Hintergrund unschöner Ereignisse in den Fußballstadien ist es der KAS Eupen wichtig, diese positive undeinzigartige Initiative der Fans von Zulte Waregem zu würdigen und in den Vordergrund zu rücken.

Vor dem Spiel am Samstag werden die KAS Eupen und ihre Fanclubvertreter die Fans von Zulte Waregem, die im Sommer in Eupen geholfen haben, gemeinsam mit den Initiatoren von „Eupen hilft“ zum Essen einladen. Anschließend werden sie im Stadion geehrt und gemeinsam den Anstoß zum Spiel geben.

Auch dabei werden die Besucher aus Zulte Waregem nicht mit leeren Händen kommen. Gemeinsam mit dem General Manager der Brico Baumärkte Patrick Vandenbogaerde werden die Fan-Verantwortlichen von Zulte Waregem Christophe und Koen Kaufgutscheine für die Flutopfer überreichen.