Spielberichte

16. Januar 2022

AS unterliegt trotz starker Leistung 0:2 gegen Cercle

Nach der Winterpause startete die KAS Eupen mit einem Heimspiel in den zweiten Teil der Meisterschaft und empfing Cercle Brügge im eupener Kehrweg-Stadion. Aufgrund der aktuell schwierigen Coronalage bei den Schwarz-Weißen war der Trainerstab dazu gezwungen, einige Änderungen vorzunehmen. Die ersten zehn Minuten der Begegnung verstrichen ohne große, nennenswerte Möglichkeiten; keine der beiden Mannschaften wollte ... Mehr lesen...

8. Januar 2022

KAS Eupen-1. FC Kaiserslautern 1:2

KAS Eupen: Himmelmann – Amat – Poulain (Sternon 72‘) – Ngoy (Peeters 46’) – Prevljak – Magnée (Essahel 46’) – Nanah – Sowah (Koné 46‘) – Cools – Heris (Turco 72‘) – Lambert Reserve: Peeters – A. Keita – Essahel – Oger – Koné – Sternon – Turco Trainer: Stefan Krämer 1. FC Kaiserslautern: Otto ... Mehr lesen...

27. Dezember 2021

AS unterliegt 0:2 in Sint Truiden

Das letzte Meisterschaftsspiel des Jahres bestritt die KAS Eupen am Montagabend und trat im Stayen Stadion gegen Sint Truiden VV an. AS-Coach Stefan Krämer musste weiterhin auf die verletzten Jens Cools, Edo Kayembe, Isaac Nuhu, Carlos Embalo und Leonardo Rocha verzichten; Andreas Beck musste eine Gelbsperre absitzen. Die erste Möglichkeit der Begegnung hatten die Gastgeber ... Mehr lesen...

22. Dezember 2021

AS qualifiziert sich durch 3:1 Sieg gegen Mechelen für Halbfinale

Am Mittwochabend bestritt die KAS Eupen das Viertelfinale des Croky Cup und trat im AFAS Stadion gegen den KV Mechelen an. Zwischen den eupener Pfosten stand Abdul Manaf Nurudeen; Benoit Poulain und Gary Magnée standen im Vergleich zum letzten Spiel in der eupener Startelf. AS-Kapitän Jordi Amat stand nicht im Kader der Schwarz-Weißen. Beide Mannschaften ... Mehr lesen...

19. Dezember 2021

AS unterliegt 0:4 gegen Charleroi

AS Eupen

Am Sonntagnachmittag bestritt die KAS Eupen ihr letztes Heimspiel im Jahr 2021 und empfing den Sporting Charleroi am eupener Kehrweg. AS-Coach Stefan Krämer musste weiter auf die Dienste von Isaac Nuhu, Jens Cools, Edo Kayembe und Carlos Embalo verzichten. Im Vergleich zum letzten Spiel gab es in der eupener Startelf einen Wechsel; Julien Ngoy startete ... Mehr lesen...

16. Dezember 2021

AS unterliegt 2:4 in Antwerpen

Nach dem Heimsieg gegen Beerschot am vergangenen Samstag bestritt die KAS Eupen bereits am Donnerstagabend ihr nächstes Meisterschaftsspiel und trat beim FC Antwerpen an. Im Vergleich zur Vorwoche gab es in der eupener Startelf mehrere Wechsel. Edo Kayembe, Jens Cools, Carlos Embalo und Isaac Nuhu fielen verletzungsbedingt aus; Stef Peeters kehrte nach seiner Gelbsperre in ... Mehr lesen...

11. Dezember 2021

AS feiert 1:0 Heimsieg gegen Beerschot

Am Samstagabend startete die KAS Eupen bereits in die Rückrunde der aktuellen Jupiler Pro League Saison und empfing zu diesem Anlass den Tabellenletzten Beerschot VA am eupener Kehrweg. Auf Seiten der Schwarz-Weißen fehlte Stef Peeters, der eine Gelbsperre absitzen musste. Ignace N’Dri, Isaac Nuhu, Emmanuel Agbadou und Julien Ngoy standen im Vergleich zur Vorwoche in ... Mehr lesen...

4. Dezember 2021

AS unterliegt 1:2 in Ostende

Nach der Qualifikation für das Viertelfinale des Landespokals am letzten Mittwoch bestritt die KAS Eupen am Samstagabend ihr nächstes Meisterschaftsspiel und reiste in die Diaz Arena des KV Ostende. AS-Coach Stefan Krämer nahm im Vergleich zum Pokalspiel einige Wechsel vor und so starteten Sibiry Keita, Carlos Embalo, Smail Prevljak und Jens Cools in die Begegnung. ... Mehr lesen...