Profis

27. April 2021

Beñat San José bleibt nicht Trainer der KAS Eupen

Beñat San José wird seine Arbeit als Chefcoach der KAS Eupen in der kommenden Saison nicht fortsetzen. Die KAS Eupen hatte dem spanischen Trainer nach dem Abschluss dieser Saison eine Fortführung  der Zusammenarbeit angeboten. Nach reiflicher Überlegung  hat Beñat San José sich entschieden, nach zwei Jahren bei der KAS Eupen zu diesem besonderen Zeitpunkt seiner ... Mehr lesen...

23. April 2021

Videobotschaft von Coach und Spielern der KAS Eupen

Die Profis der KAS Eupen haben ihre letzte Trainingswoche absolviert und sind an diesem Freitag in die Sommerpause gestartet. Die letzte Trainingseinheit haben der Trainerstaff und die Spieler genutzt, um sich bei den Fans für die großartige Unterstützung  zu bedanken. Obwohl fast alle Spiele ohne Zuschauer stattfinden mussten, haben die Fans dem Team mit ihren ... Mehr lesen...

22. April 2021

KAS Eupen holte 10 Siege und spielte 13-mal Unentschieden

Mit dem 3:2-Erfolg beim RSC Charleroi hat die KAS Eupen letzten Samstag die Saison 2020-2021 beendet. In 34 Begegnungen der Pro League holte hat das Team von Beñat San José 43 Punkte und hat die erhoffte Qualifikation für die Play-Off 2 um 5 Zähler verpasst. Insgesamt gab es 10 Siege, 13 Unentschieden und 11 Niederlagen. ... Mehr lesen...

17. April 2021

AS beendet Saison mit 3:2 Sieg in Charleroi

Das letzte Meisterschaftsspiel der KAS Eupen im Stade du Pays de Charleroi gegen Sporting Charleroi wurde eine halbe Stunde später als geplant angepfiffen; Grund für die Verspätung waren Fans, die eine Aussprache mit der Direktion verlangten. Bei den Schwarz-Weißen kehrte Emmanuel Agbadou nach seiner abgesessenen Gelbsperre in die Startelf zurück; Robin Himmelmann stand zwischen den ... Mehr lesen...

16. April 2021

KAS Eupen zum Saisonfinale in Charleroi

Im Stade du Pays de Charleroi bestreitet die KAS Eupen am Samstagabend ab 18h30 Uhr ihr Saisonfinale. Die Begegnung zwischen dem RSC Charleroi und der KAS Eupen wurde vom Sonntag auf den Samstag vorverlegt, weil beide Teams nicht mehr für einen Platz in den Play Offs 2 in Frage kommen. Dennoch ist der 34. Spieltag ... Mehr lesen...

13. April 2021

KAS Eupen am Samstag um 18.30 Uhr bei SC Charleroi

Die Pro League hat die Begegnung des letzten Spieltages zwischen SC Charleroi und der KAS Eupen vom Sonntag, 18. April auf Samstag, 17. April vorverlegt. Die Begegnung im Stade du Pays de Charleroi beginnt um 18.30 Uhr. Da sowohl Charleroi als auch Eupen nicht mehr im Rennen sind für die Play Offs 2, wurde die ... Mehr lesen...

9. April 2021

AS unterliegt 0:4 gegen Standard

Das letzte Heimspiel der regulären Meisterschaft bestritt die KAS Eupen am Freitagabend und empfing zu diesem Anlass Standard Lüttich im Kehrweg-Stadion. AS-Coach Beñat San José musste auf die Dienste von Emmanuel Agbadou verzichten, der eine Sperre absitzen musste. Jonathan Heris und Aleksandar Boljevic standen im Vergleich zur Vorwoche in der eupener Startelf. Die AS startete ... Mehr lesen...

8. April 2021

Gelingt KAS Eupen die Revanche gegen Standard?

Im Kehrweg-Stadion der KAS Eupen steigt an diesem Freitagabend das Derby der Provinz Lüttich. Ab 20.45 Uhr tritt die KAS Eupen gegen Standard Lüttich an und sucht die Revanche für die 0:1-Niederlage beim Halbfinale um den Landespokal. Während die KAS Eupen (Platz 13 – 40 Punkte) noch eine theoretische Chance auf die Play Off 2 ... Mehr lesen...