Beñat San José bleibt nicht Trainer der KAS Eupen

Beñat San José wird seine Arbeit als Chefcoach der KAS Eupen in der kommenden Saison nicht fortsetzen. Die KAS Eupen hatte dem spanischen Trainer nach dem Abschluss dieser Saison eine Fortführung  der Zusammenarbeit angeboten.

Nach reiflicher Überlegung  hat Beñat San José sich entschieden, nach zwei Jahren bei der KAS Eupen zu diesem besonderen Zeitpunkt seiner Karriere eine neue Herausforderung zu suchen.

Die KAS Eupen bedankt sich bei Beñat und seinem Team für das Engagement und die gute Arbeit während der letzten beiden Spielzeiten und wünscht ihm für die weitere Karriere viel Erfolg.

In einer Videobotschaft hat sich Beñat San José bei den Verantwortlichen der Aspire Academy und des Clubs sowie bei seinem sportlichen und medizinischen Staff für ihre Unterstützung und ihre großartige Arbeit bedankt. Auch den Mitarbeitern der KAS Eupen, den Fans aus der Panda-Familie, seinen Nachbarn in Eupen und seinen Spielern hat Beñat San José für ihren Respekt und ihr Engagement gedankt.