AS gewinnt Generalprobe gegen Kreta mit 3:1

Knapp eine Woche vor Saisonstart bestritt die KAS Eupen ihr letztes Vorbereitungsspiel und empfing OFI Kreta am heimischen Kehrweg. Für die AS war es das erste Spiel im Kehrweg-Stadion nach der Sommerpause. Die Schwarz-Weißen erwischten einen guten Start in die Partie, denn in der 9. Minute erzielte Flavio Ciampichetti, nach Vorarbeit von Yuta Toyokawa, den Führungstreffer. Die AS hatte im ersten Durchgang noch einige gute Möglichkeiten, doch blieben diese vorerst erfolglos. In der 37. Minute glichen die Gäste aus; nach einem Eckball traf Erik Parsson zum 1:1. Noch vor der Pause ging die AS erneut in Führung; Jon Bautista erzielte das 2:1.

Die zweite Halbzeit startete ohne Wechsel auf eupener Seite. In der 68. Minute erhöhten die Schwarz-Weißen auf 3:1. Nach einem Pass vom eingewechselten Sibiry Keita beförderte Mégan Laurent das Leder ins Tor der Gäste aus Kreta.

Am kommenden Sonntagabend startet die KAS Eupen mit einem Heimspiel gegen Antwerpen in die neue Saison; Anstoß am Kehrweg ist um 20:00 Uhr.

KAS Eupen: Van Crombrugge – Koch – Molina (Beck 64‘) – Marreh – Ciampichetti – Laurent (N’Dri 82‘) – Toyokawa (Lazare 64‘) – Bautista (Keita 64‘) – Blondelle – Gnaka (Schouterden 82‘) – Lapena (Lambert 82‘)

 Reserve: Nurudeen – Lazare – Keita – Schouterden – Beck – N’Dri – Lambert

OFI Kreta: Dermitzakis – Ntinas – Neira – Marinakis – Tsilianidis – Mellado – Bolakis – Perdikis – Souza – Sournakis – Parsson

Reserve: Sotiriou – Nabi – Sakor – Nastos – Manos – Nabi – Semedo – Giannoulis – Oikonomou – Sassi – Korovesis – Braun – Kalaitzakis – Noikokyrakis

Schiedsrichter: Pirard – Lesceux – Eerdeckens

Tore: 1:0 Ciampichetti (9’) – 1:1Parsson (37’) – 2:1Bautista (44’) – 3:1Laurent (68’)