4 Spieler der KAS Eupen in den Nationalteams von Iran, Benin und Elfenbeinküste

Vier Spieler der KAS Eupen sind von ihren Nationaltrainern in die Auswahlmannschaften für die bevorstehenden Länderspiele berufen worden.

Der iranische Nationaltrainer Marc Wilmots hat den neuen KAS-Spieler Omid Ebrahimi für das erste WM-Qualifikationsspiel am Samstag in Hongkong berufen.

Neuzugang Olivier Verdon steht im Aufgebot von Benin für die Freundschaftsspiele seiner Nationalmannschaft am Freitag in Frankerich gegen die Elfenbeinküste sowie am Montag in Algerien.

Lazare Amani und Silas Gnaka vom ivorischen Fußballverband in die U23-Nationalmannschaft berufen worden. Die beiden KAS-Spieler bereiten sich derzeit in Abidjan auf die Qualifikationsspiele zur Afrika-Meisterschaft der U23 zwischen der Elfenbeinküste und Guinea vor. Das Hinspiel findet am Samstag, dem 7. September in Abidjan statt, das Rückspiel ist für kommenden Dienstag, den 10. September in Guinea terminiert.